Die schönsten Strände

Die meisten Strände auf Teneriffa sind Lavastrände. Obwohl es etwas unattraktiver aussieht als diese weiß-weißen Streifen in anderen Teilen der Welt, ist es immer noch wunderbar, wenn Sie wissen, wohin Sie gehen. Es gibt weiße Sandstrände, aber sie konzentrieren sich hauptsächlich im Süden.

Das sind unsere Favoriten:

  • Der Strand von Las Caletillas in Candelaria. Es gibt Sonnenliegen und Sonnenschirme in der Bucht auf beiden Seiten und Sie können ein schönes Bad im Meer genießen. In den Sommermonaten ist der Kiosk am Strand selbst offen für ein Glas von dem einen oder anderen. Die Auswahl eines Restaurants zum Mittagessen ist mit der großen Auswahl am Boulevard nicht so einfach.
  • Playa Bollullo in La Orotava. Dieser 160 Meter lange Strand liegt zwischen Klippen und ist von Bananenplantagen umgeben. Es hat feinen, dunklen Sand und ist kein Hotel oder andere Hochhäuser in der Gegend, so daß die Einrichtungen begrenzt sind, aber das ist, warum wir es wieder mögen. Zum Glück gibt es ein Chiringuito (Strandrestaurant)!
  • Playa El Duque, Costa Adeje. Weißer Strand im Süden, aber ein Tag, um eine balinesische Liege zu mieten (€ 55, -), ist wirklich die Höhe des Luxus. Natürlich, geschäftiger als die weniger bekannten Strände.
  • Playa la Tejita, El Médano. Weite, goldene Strand. Es ist neben dem Strand von El Médano selbst, so daß Sie mit Wind rechnen können. Es ist auch ein beliebter Ort für Nudismus.
  • Playa Abama, Playa San Juan. Es ist ein öffentlich zugänglicher Strand, obwohl er anscheinend zum luxuriösen Abama Golf & Spa Resort gehört. Sie können Strandbetten und Sonnenschirme mieten und es gibt Duschen am Strand. Der einzige Nachteil ist, daß das Finden eines Parkplatzes eine ziemliche Herausforderung ist.
  • Playa de las Teresitas, Santa Cruz. Wenn Sie auf Google nach einem Strand in Teneriffa suchen, werden Sie wahrscheinlich diesen Strand zuerst finden. Es ist mit feinem weißen Sand ausgelegt und es ist gut zu bleiben. Es kann ein bißchen windig sein, weil es etwas weniger geschützt ist. Die Chiringuitos sind wieder sehr lohnenswert!
  • Playa Jardín, Puerto de la Cruz. Es ist ein Strand, der sowohl von Einheimischen als auch von Touristen besucht wird. Mit El Teide im Hintergrund und in der botanischen Umgebung von César Manrique ist es wunderschön gelegen. Auch hier sind Sonnenliegen und Chiringuitos.
  • Playa El Médano, El Médano. Wie bereits gesagt, ist dies der Surfspot der Insel, was eine sehr schöne Atmosphäre schafft.